Kathrin Kaufmann: Mobilität ohne Grenzen

Haruki ist ein Hamburger Beratungsunternehmen, das für Organisationen arbeitet die Veränderungen in Gesellschaft, Technologie und Kultur aufgreifen und gestalten wollen. Anlässlich der Blogparade von twenty.twenty haben wir uns Gedanken zum Thema „Seamless Mobility” gemacht. „Seamless Mobility” steht für die Vision … Continue reading

Kategorie: Blogparade Beiträge, Gast Beiträge | Tags: , , , | Kommentieren

Michael Anranter: Wohnen bei twitter.com – gleich neben der Startseite!

Heute mal weniger wissenschaftlich. Im Rahmen der Blogparade „twenty.twenty – exploring the future“ soll das Internet als Heimat diskutiert werden. Die Themenstellung ist breit und lässt viele Konnotationen und Verständnisse zu. So lehrt uns etwa Wikipedia, dass Heimat auf eine Beziehung zwischen … Continue reading

Kategorie: Blogparade Beiträge, Gast Beiträge | Tags: , , , , , | 1 Kommentar

Iris Kern-Foster: Zwischen Wetterfrust, Glücksrezepten und Steuerklärung – Einblicke in die Hyperkultur einer Neo-Migrantin

Seit 4 Monaten wird auf Facebook übers Wetter gejammert. Manche Beiträge amüsieren mich so, dass ich ganz versucht bin, den “share”- Button zu drücken, aber immerhin sitze ich ja bei 25 Grad im sonnigen Kalifornien und das wäre dann ein … Continue reading

Kategorie: Blogparade Beiträge, Gast Beiträge | Tags: , , , | Kommentieren

Werner Reiter: Mit Politik spielt man nicht. Oder doch?

Übernächsten Montag ist wieder twenty.twenty. Das Thema dieses Mal ist Gamification („Bildung. Arbeit. Leben. – Ein Spiel!”) und wieder einmal ist Blogparade. Hier meine 50 Cent.

Kategorie: Blogparade Beiträge | Tags: , , , , | 1 Kommentar

Bianca Stockreiter: JOIN THE GAME PARADE

I was always convinced that there are some tasks that couldn’t be fun to do by any chance. At some point we all accepted that putting out the garbage is obligatory and that when your alarm scares you out of … Continue reading

Kategorie: Blogparade Beiträge, Gast Beiträge | Tags: , , , , , | Kommentieren

Stephan Dörner: Was kommt nach dem Touchscreen?

Die beste Technik ist unsichtbar. Gut gemachte Technik passt sich dem Nutzer an und nicht umgekehrt. Maus, Tastatur und das Paradigma des Schreibtischs samt Papierkorb auf PCs – all das waren Krücken, die die abstrakte Computer-Interaktion greifbar machen sollten.

Kategorie: Blogparade Beiträge, Gast Beiträge | Tags: , , , | Comments Off

Markus Leiter: “Geteilt werden” als Paradigmenknick der Netzkultur?

Nicht viele Begriffe des täglichen Sprachgebrauchs sind mit einer so hohen moralischen Konnotation ausgestattet wie der des “Teilens”. Die hehren Prinzipien von Religion(en) und Ethik(en) treffen in ihm aufeinander. Wer hat, der gibt, damit andere auch haben. Wenn ganz viele Menschen diesen … Continue reading

Kategorie: Blogparade Beiträge, Gast Beiträge | Tags: , , , , , | Kommentieren

Nicole Haase: Über das Teilen

Was lässt sich von der Netzkultur lernen? Was ist eigentlich Netzkultur? Da gbt es so viele Strömungen, Trends, Ecken, Kanten, unterschiedliche Verhaltensweisen und schnellebige Veränderungen, dass der Begriff – selbst wenn er bei Wikipedia gut beschrieben ist – immer noch extrem schwammig … Continue reading

Kategorie: Blogparade Beiträge, Gast Beiträge | Tags: , , , , , | Kommentieren

Markus Leiter: Ganz im Ernst: Data Driven Journalism is all about #Storytelling!

Eines gleich vorweg: Ich kann das Wort Datenjournalismus nicht leiden und bevorzuge den im Englischen gebräuchlichen Terminus Data Driven Journalism (DDJ). Auch wenn diese Korrektur auf den ersten Blick vielleicht nach besserwisserischer Pitzeligkeit eines notorischen Hippocrit aussieht,

Kategorie: Blogparade Beiträge, Gast Beiträge | Tags: , , , , , , , | Kommentieren

Julian Ausserhofer: Datenjournalismus in Österreich: Der Zug rollt an

Wie eine Dampflok: Langsam, aber stetig kommt Datenjournalismus in Österreich in Fahrt:

Kategorie: Blogparade Beiträge, Gast Beiträge | Tags: , , , | Kommentieren